ADHS Freiburg

Wir sind eine Gruppe von Betroffenen, die sich mit ADHS auseinandersetzt und bringen unser Wissen und Erfahrungen ein, um einander zu helfen und voneinander zu lernen.

Es geht um gegenseitigen Respekt und Anerkennung der Schwierigkeiten, die ADHS "in dieser Gesellschaft" mit sich bringt. Wir wollen informieren und falschen Vorstellungen entgegenwirken.

mehr Bücher

wir haben unsere Bibliothek erweitert:

  • Scherf, Dr. Gerrit (2020). Die kleine ADHS-Sprechstunde: Einführung und Ratgeber für Patienten und Interessierte. Dr. Gerrit Scherf, 184 Seiten, 8,50 €
  • Kirsch, Peter (2021). Therapie-Tools ADHS im Erwachsenenalter: Mit E-Book inside und Arbeitsmaterial. Julius Beltz GmbH & Co. KG, 278 Seiten, 42,95 €
  • Hartmann, Thom, (2009). Eine andere Art, die Welt zu sehen: Das Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom. Schmidt-Römhild, 168 Seiten, 12,50 €
  • Pütz, Dieter (2006). ADHS-Ratgeber für Erwachsene. Hogrefe Verlag, 175 Seiten, 19,95 €
  • Hallowell, Edward M. (1999). Zwanghaft zerstreut: oder Die Unfähigkeit, aufmerksam zu sein. Rowohlt Taschenbuch, 448 Seiten, 12,00 €
  • Duhigg, Charles (2013). Die Macht der Gewohnheit: Warum wir tun, was wir tun. Piper Taschenbuch, 432 Seiten, 12,00 €

ADHS-Wissen: Exekutive Funktionen, AMSD + Tipps für den Alltag (Zeitmanagement uvm.)

amsd

DiDi aus der Gruppe hat sich sehr viel Arbeit gemacht und eine - sehr gute -
Präsentation zum Thema AMSD (der von ihr "erfundene" neue Begriff anstelle von ADHS ;-),
exekutive Funktionen nebst praktischen Tipps für den Alltag verfasst.
Applaus, Applaus und herzlichen Dank!!

 

PDF Speichern

Wann wird das BtM-Rezept digitalisiert?

Die Digitalisierung der BtM-Rezepte zur Modernisierung des Verfahrens zur Verschreibung von Betäubungsmitteln ist in Planung. Die gesetzgeberischen Vorbereitungen zielen darauf ab, ab dem 01.01.2023 die digitale Verschreibung von Betäubungsmitteln zu ermöglichen.

laut:

Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukt.pdf

 

Etwas, über das zu wenige Ärzte mit ihren Patienten sprechen

travel

ADHS-Patienten erhalten oft Medikamente wie Ritalin, Medikinet, Concerta oder Elvanse als Teil der Behandlung und diese sind BTM-rezeptpflichtigen Medikamente.

Wir haben uns erkundigt bei die Ämter um herauszufinden genau was die Regeln sind:

Deutschland: benötigen Sie keine Nachweiss. Eine Kopie der Verordnung kann in einer Notfallssituation hilfreich sein

Europa: Du brauchst umbedingt eine Bescheinigung mitführen!

"Bei Reisen bis zu 30 Tagen in Mitgliedstaaten des Schengener Abkommens (zur Zeit Belgien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Island, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien und Ungarn) kann die Mitnahme von ärztlich verschriebenen Betäubungsmitteln erfolgen, sofern eine vom behandelnden Arzt ausgefüllte Bescheinigung nach Artikel 75 des Schengener Durchführungsübereinkommens mitgeführt wird"

Weltreisen: Bitte erkundigen Sie sich bei dem jeweiligen Land, denn in einigen Ländern werden extreme Strafen verhängt.

 

Deutschland
“Anfrage zur Nachweispflicht verschriebener Betäubungsmittel
Sehr geehrter xxxxxxx,

vielen Dank für Ihre Anfrage an die Bundesopiumstelle zur Nachweispflicht verschriebener Betäubungsmittel.

Betäubungsmittelrechtlich unterliegen Personen, die mittels einer Betäubungsmittel-Verschreibung vom behandelnden Arzt Betäubungsmittel (BtM) erhalten haben, keiner gesonderten Sicherungs- oder Nachweispflicht. Zum Nachweis bei einer Kontrolle oder in einer Notfallsituation kann z.B. das Mitführen einer Bescheinigung des Arztes (oder einer Kopie der Verordnung, o.ä.) hilfreich sein. Es gibt auch die Möglichkeit, über verschiedene Interessensverbände sog. "Opiatausweise" zu beziehen. Die Anbieter sind über das Internet recherchierbar (z.B. Deutsche Schmerzliga oder Deutsche Gesellschaft für Schmerztherapie e.V.). Die Bundesopiumstelle stellt solche Ausweise nicht aus.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag
Solveig Langer

Bundesopiumstelle
Betäubungsmittelangelegenheiten bei Apothekern und Ärzten Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3
53175 Bonn

Telefon: +49(0)0228-99-307-5119
Telefax: +49(0)0228-99-307-5985
E-Mail: btm-rezepte@bfarm.de
Internet: www.bfarm.de“

 


Europa
“Anfrage BTM-Informationen

Sehr geehrter xxxxxx,

für die Erlaubnis der Mitnahme von Betäubungsmitteln ins Ausland sind wir hier im Gesundheitsamt zuständig.

Wir benötigen von den Patienten das jeweilige Rezept mit dem Medikament das mitgeführt wird, sowie die Bescheinigung welches von dem zuständigen Arzt ausgefüllt werden muss welcher das Rezept verschreibt.

Letztendlich muss die Wirkstoffmenge und die Tagesdauer genau überprüft werden, sodass die Beglaubigung mit einem Siegel sowie Unterschrift von unserem Amtsarzt beglaubigt werden kann.

Anbei die notwendigen Formulare die wir jeweils benötigen.

Mit freundlichen Grüßen
Giuliana Travagli
___________________________________________

Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald
Fachbereich Sozialmedizin und Heimaufsicht
Sautierstraße 28, 79104 Freiburg i. Br.
Tel.: +49 761 2187 3123  Fax: +49 761 2187 77 3123
mailto:Giuliana.Travagli@lkbh.de
http://www.breisgau-hochschwarzwald.de
___________________________________________

 

Downloads

Miführen von Betäubungsmitteln auf Reisen- Beglaubigung

BTM Bescheinigung international.pdf

BTM Formular Schengen.pdf

Rezepte richtig ausgefüllt

Sind Sie schon einmal in die Apotheke gegangen, um Ihre Medikamente zu holen, nur um dann gesagt zu bekommen, dass der Arzt das Rezept falsch ausgefüllt hat und Sie das Medikament nicht bekommen können, von dem Sie dachten, dass Sie es bekommen würden?

Es scheint, dass es zwei Punkte gibt, die oft von den Ärzten/Assistenten und/oder Ihnen übersehen werden:

1. "Aut-idem"-Regelung

Eine entscheidende Rolle, welches Präparat genau man mit einem Rezept in der Apotheke erhält, spielt das "Aut-idem"-Kästchen auf dem Rezept. "Aut idem" kommt aus dem Lateinischen und bedeutet "oder das Gleiche": Wenn der Arzt das "Aut-idem"-Kästchen ankreuzt (und damit durchstreicht), bekommt der Patient in der Apotheke genau das vom Arzt verordnete Präparat.

sie müssen das Kästchen "aut-idem" neben dem Namen des Medikaments auf dem Rezept ankreuzen, damit Sie das geschriebene bekommen, oder der Apotheker kann/muss Ihnen die billigere Alternative besorgen

2. Überschreitung der Höchstverschreibungsmenge innerhalb von 30 Tagen

Innerhalb von 30 Tagen darf der Arzt für einen Patienten maximal bis zu zwei der unter § 2 Abs. 1 BtMVV, Buchstabe a aufgeführten Betäubungsmittel bis zu der genannten Höchstmenge verschreiben. Sobald die Höchstmenge in diesem Zeitraum überschritten wird, ist das Rezept vom Arzt entsprechend § 2 Abs. 2 Satz 2 BtMVV mit dem Buchstaben „A“ zu kennzeichnen. Betäubungsmittelrechtlich ist allerdings z.B. wegen Sicherstellung der Therapie im Urlaub (Inland) o.ä. keine Begrenzung der Reichdauer des BtM-Rezeptes vorgesehen worden. Die BtMVV lässt die Möglichkeit einer ökonomischen Verschreibungsweise zu. Eine Verschreibung ist - unter Wahrung der Sicherheit und Kontrolle des BtM-Verkehrs - grundsätzlich auch für mehr als 30 Tage möglich (für Verschreibungen von Substitutionsmitteln gelten Sonderregelungen).

Es gibt Grenzen, wie viel der Arzt verschreiben kann, es sei denn, er setzt ein "A" neben den Namen des Medikaments.


und noch ein Hinweis Betäubungsmittelrezept ist nur sieben Tage gültig, also am bestens sofort zum Apotheke.

Rezept

Zähneknirschen und Zahnschiene

teeth

Stress! Stress und noch mehr Stress...

das Ritalin, die Probleme bei der Bewältigung des Lebens hinterlassen meist unbewusste Narben in unserem Körper, unserem Geist, die Nachts und oft in Form von Zähneknirschen ausgearbeitet werden. Geben Sie dem 20-30 Jahre und Sie können ernsthafte Probleme mit Ihren Zähnen haben, die hätten vermieden werden können.

Sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt, Ihrem Partner, Ihrer Zahnbürste und sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt über einen Aufbissschutz, um Ihr strahlendes Weiß für die Zukunft zu schützen - und Ihren Geldbeutel!
Die Krankenkasse übernimmt die Kosten zu 100%, wenn Sie mit den Zähnen knirschen, also fragen Sie, drängen Sie und bleiben Sie hartnäckig, um noch mehr Kosten in der Zukunft zu vermeiden!

Anspruchsberechtigt ab Montag 3. Mai 2021 für Impfung in Baden-Württemberg

bmi

Da in einer Umfrage unter unseren Mitgliedern "Esssucht" als ein großes Problem identifiziert wurde, finden wir die neue Möglichkeit, sich mit einem BMI über 30 impfen zu lassen, sehr relevant.

Folgende Personen, bei denen ein erhöhtes Risiko für einen schweren oder tödlichen Krankheitsverlauf nach einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besteht:

  • Personen mit behandlungsfreien in Remission befindlichen Krebserkrankungen,
  • Personen mit Immundefizienz oder HIV-Infektion, Autoimmunerkrankungen oder rheumatologische Erkrankungen,
  • Personen mit einer Herzinsuffizienz, Arrhythmie, einem Vorhofflimmern, einer koronaren Herzkrankheit oder arterieller Hypertonie,
  • Personen mit zerebrovaskulären Erkrankungen, Apoplex oder einer anderen chronischen neurologischen Erkrankung,
  • Personen mit Asthma bronchiale,
  • Personen mit chronisch entzündlicher Darmerkrankung,
  • Personen mit Diabetes mellitus ohne Komplikationen,
  • Personen mit Adipositas (Personen mit Body-Mass-Index über 30)

Quelle: https://impfen-bw.de/#/

 

System:

Weight: KG

Height: CM


 
 

Persönliches Budget

Wenn Sie offiziell mit ADHS diagnostiziert wurden und Probleme im Alltag haben, gibt es ein Programm namens Persönliches Budget (SGB 9 § 29 ), das Unterstützung (Geld) bietet, um Ihnen bei der Lösung dieser Probleme zu helfen. Dies hat keinerlei Auswirkungen auf die Unterstützung, die Sie vom Jobcenter oder von der Rentenversicherung erhalten.

Menschen mit ADHS nutzen das Persönliche Budget oft, um Assistenten/Coach zu bezahlen.

Leistungen

Die Quintessenz des Projekts ist, dass SIE entscheiden, was Sie brauchen und wie Sie die Schwierigkeiten, die Sie haben, am besten lösen können. Wenn Sie sich entscheiden, jemanden zu engagieren, der Ihnen hilft, können Sie jederzeit jemand anderen finden, wenn es am Anfang nicht klappt, ohne neuen Papierkram.

Um nur eine Vorstellung was machbar ist, hier ist eine Übersicht der Höhe der Persönlichen Budgets:

Höhe

Es gibt viele Möglichkeiten, Hilfe zu bekommen, um ein persönliches Budget zu beantragen, und ich habe unten eine Liste beigefügt.

Dokumente nötig beim Antrag:

  • Brief “ich beantrage nach SGB 9 § 29 ….”
  • Diagnose: ärztliche Gutachten und Unterlagen
  • Einkommennachweise und Vermögensnachweise
  • Teilhabeplan - Plan über welche hilfe du brauchst und die Kosten

Einen Antrag kann man stellen bei:

  • Krankenkasse
  • Pflegekasse
  • Rentenversicherungsträger
  • Unfallversicherungsträger
  • Träger der Alterssicherung der Landwirte
  • Träger der Kriegsopferversorgung/-fürsorge
  • Jugendhilfeträger
  • Sozialhilfeträger
  • Eingliederungshilfeträger (ab 1.1.2020)
  • Integrationsamt
  • Bundesagentur für Arbeit

Es gibt ein paar Gesetzesänderungen, die verhindern sollen, dass die Stelle, bei der Sie das Persönliche Budget beantragt haben, sagt: "Falsche Stelle, gehen Sie dorthin, hier, wo auch immer" und Sie weiterreicht. Sie müssen sich darum kümmern und Ihnen innerhalb von zwei Wochen Bescheid geben, wie es weitergeht. Sollten Sie einen Ablehnungsbescheid erhalten, müssen Sie innerhalb von 4 Wochen schriftlich mitteilen, dass Sie damit nicht einverstanden sind!

Nachdem Sie den Papierkram eingeschickt haben, haben Sie Geduld... es passiert nicht über Nacht, fast 50% brauchen länger als 3 Monate.

Dauer

Empfehlungen

Eine Sache, die wirklich hilft, ist, wenn Sie herausfinden, was ADHS in Ihrem Leben durcheinander bringt und welche Art von Hilfe Sie brauchen, um die Probleme zu lösen, vielleicht können Sie das selbst herausfinden, vielleicht brauchen Sie etwas Unterstützung. Vielleicht hilft unser Form Sie in der Selbst Reflexion?

  • Machen Sie eine Liste der Probleme, die Sie haben.
  • Versuchen Sie dann zu notieren, wie viel Hilfe Sie Ihrer Meinung nach brauchen.
  • Überlegen Sie dann, wie Ihnen jemand helfen könnte.

form

Angewohnheit Speichern

 

Internetseiten zum Persönlichen Budget (eine Auswahl)

Bundesministerium für Arbeit und Soziales: Informationen zum Persönlichen Budget

Einfach Teilhaben

Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR)

 

Stadt Freiburg im Breisgau Eingliederungshilfe

Fehrenbachallee 12, 79106 Freiburg

E-Mail: ass@stadt.freiburg.de

Herr Überschär @ 0761 201 3717

Herr Schwald @ 0761 201 3720

 

Downloads

Persoenliches_Budget_BAR.pdf

Persoenliches_Budget_BMAS.pdf

Persoenliches_Budget_VKD.pdf

SGB_IX short.pdf

SGB_IX.pdf

ADHS und Zuzahlungsbefreiung in den gesetzlichen Krankenkassen

Für Menschen mit einer schwerwiegenden chronischen Erkrankung gelten reduzierte Zuzahlungsgrenzen für Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung (Medikamente, Verbandmittel, Hilfsmittel etc.).
So beträgt die jährliche Höchstgrenze für die Zuzahlung chronisch Kranker höchstens 1 % der Bruttoeinnahmen zum Lebensunterhalt.

Wann gilt man als schwerwiegend chronisch krank? ADHS Trifft in vielen Fällen zu!

Eine schwerwiegend chronische Kankheit liegt vor, wenn eine Person mindestens ein Jahr lang wegen derselben Erkrankung mindestens einmal pro Quartal in ärztlicher Behandlung ist und außerdem entweder:

  • pflegebedürftig ist (Pflegestufe II oder III)
  • aufgrund der Krankheit einen Grad der Behinderung oder eine Erwerbsfähigkeitsminderung von mindestens 60 % aufweist oder
  • permanente medizinische Versorgung benötigt, ohne die eine dauerhafte Minderung der Lebensqualität oder der Lebenserwartung einträte.

Der permanente medizinische Versorgungsbedarf muss durch eine ärztliche Bescheinigung bestätigt werden. Dies gilt auch für ein therapiegerechtes Verhalten des Betroffenen. Folgende Personengruppen müssen sich das therapiegerechte Verhalten nicht bescheinigen lassen:

  • Personen unter 18 Jahren
  • pflegebedürftige Versicherte mit der Pflegestufe II oder III
  • Versicherte mit einem Grad der Behinderung von mindestens 60 % oder einer Erwerbsfähigkeitsminderung von mindestens 60 %.

Da wir mitten in Corana sind:

Berechnung der Belastungsgrenze für Empfänger von Sozialhilfe, Arbeitslosengeld II und Grundsicherung
Regelsatz 2021 für den Haushaltsvorstand: 446 Euro monatlich (im Jahr: 5352 Euro).

Belastungsgrenze 2 Prozent: Hier müssen Zuzahlungen bis zu einem Betrag in Höhe von 107,04 Euro geleistet werden.
Belastungsgrenze 1 Prozent: Chronisch Kranke müssen Zuzahlungen bis zu einem Betrag in Höhe von 53,52 Euro leisten.

Nachweiss:

https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/gesundheit-pflege/krankenversicherung/zuzahlungen-die-regeln-fuer-eine-befreiung-bei-der-krankenkasse-11108

https://sozialversicherung-kompetent.de/krankenversicherung/leistungsrecht/408-belastungsgrenze-bei-zuzahlungen.html