Wir haben eingekauft und unsere Bibliothek erweitert!

  • D'Amelio, R., Retz, W., Philipsen, A., Rösler, M. (2016): ADHS im Erwachsenenalter: Strategien und Hilfen für die Alltagsbewältigung Eine Vielzahl von Arbeitsmaterialien dient den Leserinnen und Lesern als wertvolle Hilfe, ihren Alltag mit ADHS erfolgreich zu meistern.
  • Neuhaus, C. (2011). Lass mich, doch verlass mich nicht: ADHS und Partnerschaft. Auch ein Klassiker von der ADHS-Expertin Cordula Neuhaus. Um Partnerschaft geht es „auch“, allgemein um ADHS und viel mehr. Manchmal nicht ganz einfach zu lesen, da Informationen oft „doppelte und dreifach“ vorkommen. Autorin ist selbst betroffen, das erklärt einiges ;-) Dennoch sehr zu empfehlen.
  • Neuy-Bartmann, A. (2014). AD(H)S. Erfolgreiche Strategien für Erwachsene und Kinder. (6. aktualis. Auflage). Absolut zu empfehlen, weil sehr praxisnah und strukturiert (!) geschrieben. Und das von einer Betroffenen ;-)
  • Claus, D., Aust-Claus, E., Hammer, P.-M. (2011). A.D.S. Das Erwachsenen-Buch. Neue Konzentrations- und Organisationshilfen für Ihr Berufs- und Privatleben. (8. Auflage). Praxisnahes Buch mit vielen Beispielen, zu empfehlen.
  • Horlitz, T., Schütz, A. (2015). ADHS: Himmelweit und unter Druck. Ressourcen und Stressbewältigung für betroffene Erwachsene und Jugendliche. Ebenfalls sehr praxisnah.
  • Barnow, S. (2018): Gefühle im Griff: Wozu man Emotionen braucht und wie man sie reguliert. 3. korrigierte Auflage. Mit diesem Buch erstellen Sie Ihr ganz persönliches Emotionsregulationsprofil und finden heraus, wie Sie typischerweise mit Ihren Gefühlen umgehen und wie Sie das verbessern können. Auch für ADHSler sehr geeignet.
  • Duhigg, Charles R., (2013). Die Macht der Gewohnheit: Warum wir tun, was wir tun.