ADHS Erwachsen Selbsthilfegruppe Freiburg ADHS-SHG Aktuelles ADHS Tips Bücher Links Anlaufstellen

ADHS - Fragen und Antworten

Es gibt so viele gegensätzliche Meinungen über ADHS, dass es unmöglich ist, alle hier in diesem Format richtig darzustellen.

Ich habe mich dafür entschieden, meine eigene Interpretation als jemand, der ADHS hat, zu verwenden, und ich habe mich entschieden, einige der negativen Einstellungen, die da draußen sind, einfach zu vermeiden. Weil ich denke, nach all den Jahren des Leidens sollen und müssen wir uns alle gut fühlen und doch mal uns lieben lernen.

Nach dem derzeitigen Forschungsstand ist ADHS eine genetische Struktur, die Sie im Grunde zu einem fantastischen Jäger macht und gleichzeitig dafür sorgt, dass Sie in unserer heutigen Gesellschaft völlig unglücklich sind.

Leider ist der Name ADHS schon ein Problem an sich. ADHS ist viel mehr ein Problem mit der Regulierung der Aufmerksamkeit.

title

Ehrlich? Sie können es nicht loswerden, es ist nicht "heilbar".

Um Russell Barkley zu zitieren: "ADHS ist der Diabetes der Psychiatrie. Es ist eine chronische Erkrankung, die jeden Tag behandelt werden muss, um die sekundären Schäden zu verhindern, die sie verursachen wird."

  1. Auswertung (Diagnose)
    Stellen Sie sicher, dass Sie eine Diagnose von einem Arzt haben, der auf ADHS spezialisiert ist und unter deren Obhut steht. Es gibt so viele Fehlinformationen über ADHS, dass es selbst für Ärzte äußerst schwierig ist, mitzuhalten, wenn sie sich nicht auf ADHS spezialisiert haben.
  2. Informieren Sie sich
    ADHS-Selbsthilfegruppen sind ein guter Anfang. Es ist schön zu erkennen, dass Sie nicht alleine sind und dass es andere wie Sie gibt, die Sie verstehen und ähnliche Kämpfe haben, ohne dass Sie tausend Dinge erklären müssen.
  3. Selbstfürsorge
    Ich persönlich halte es für das Beste, sich etwas Zeit zu nehmen, um die Wunden zu heilen, die nicht durch ADHS, sondern durch das Etikett und Ihre Erfahrungen verursacht wurden. Der Effekt, anders zu sein, kann das Selbstwertgefühl einer Person sehr schädigen.
  4. Medikamente
    die effektivsten verfügbaren Mittel: Sie werden produktiver und stehen für das Lernen zur Verfügung.
  5. Anpassungen (Prothetik)
    Experimentieren Sie: testen > überarbeiten, testen > überarbeiten.
    Es wird wahrscheinlich zuerst nicht funktionieren, Sie sind anders und müssen herausfinden was für SIE funktioniert
  • Externalisieren Sie alles und alles, was Sie können!
  • Im Ernst, unsere Köpfe werden mit allerlei Mist gefüllt. Wir haben alles im Blick und reagieren darauf, Geräusche, Geräusche, unsere Gefühle, die Gefühle anderer Menschen, der Hund, der 1 km entfernt bellt ... Sie verstehen die Idee.
  • Schreibe Dinge auf, benutze Farbkodierungssysteme, Poster, Post-Its, ritualisiere deinen Tag, so dass du nicht einmal über bestimmte Dinge nachdenken musst.
  • Ihre Fähigkeit, Entscheidungen in einem bestimmten Zeitraum zu treffen, ist begrenzt. Versuchen Sie also, Ihre Entscheidungsbefugnisse für wichtige Dinge einzusetzen und nicht, ob und wann Sie das Geschirr spülen oder nicht.
  • Seien Sie darauf vorbereitet, dass alles auseinander fällt und seien Sie bitte nett zu sich selbst. Sie sind eine wunderbare Person und verdienen es, glücklich zu sein.

Sie MÜSSEN Änderungen zum Zeitpunkt der Leistung vornehmen, WO Sie es tun! Dies ist ein Leistungsproblem, nicht Fähigkeit!

Leider verkaufen die Zeitungen das Thema ADHD gerne. Nachrichten sind Unterhaltung und nicht Information. Ich schrieb dem Autor eines Artikels in der Süddeutschen Zeitung darüber und erhielt folgende Antwort:

"haben Sie vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Ich finde das Wort "Zappelphilipp" selbst problematisch und benutze es eigentlich nicht im Zusammenhang mit ADHS, aber beim Titeln wird es doch immer wieder von Kollegen genutzt, weil sie meinen, dass viele Leser ADHS noch nicht kennen. Im Journalismus ist es immer wieder ein Spagat, zwischen Korrektheit und Verständlichkeit, da muss man sich manchmal ganz schön strecken."

Executive Dysfunction sind Schwerigkeiten mit:

  • Planung
  • Organisation
  • Leistungsüberwachung
  • Selbstbewusstsein
  • Multitasking
  • Probleme lösen
  • Lernregeln und soziales Verhalten
  • Motivation
  • deine Gefühle kontrollieren
  • Konzentrieren
  • Informationen aufnehmen

Comic zeigt perfekte Beispiel für Executive Dysfunction

title